Mittwoch, 21. Dezember 2011

Wir sind NICHT grob

Ich muss hier endlich mal mit einem weitverbreiteten Missverständnis aufräumen: Briards sind nicht grob!!!
Liebevolles Spielen mit Unseresgleichen

Briards haben eine stattliche Körpergröße, Rüden sind natürlich noch stattlicher. Und ich bin ein Rüde. Und ein besonders stattlicher noch dazu. Die normal stattlichen Rüden sind zwischen 65 und 68 cm hoch, die besonders stattlichen sind 70 cm hoch und dann gibt es da noch die extra stattlichen ab 71 cm, die sind aber relativ selten und ab 69 cm in der Zucht nicht erwünscht. Aber zum Glück bin ich bei meinen Zweibeinern um liebgehabt zu werden, denn mit Züchten is nicht, wegen dem 1 winzigkleinen cm, der den Richtern nicht gefallen hat. Aber zurück zu meiner wichtigen Message: die besonders stattlichen Rüden haben natürlich auch, ihrem besonders stattlichen Körperbau entsprechend, besonders stattliche Pfoten.
Diese Pfoten sind nicht dafür gemacht, irgendwelche klitzekleinen Leckerli-Microhäppchen aus handgedrechselten Hundebeschäftigungstabletts rauszufummeln. Nein, ein besonders stattlicher Briard haut dem Brettchen mal die besonders stattliche Pfote um die Kanten, daß die Microhäppchen durch die Gegend kullern und sämtliche Deckelchen, die vorsichtig mit der Schnauze abgehoben werden sollten, auf Nimmerwiedersehen unter dem superschweren Sofa verschwinden. Wenn ich schon Leckerlis kriegen soll, dann bitte in anständigen Portionen und nicht mit dem Holzbrett! Das das mal klar ist.
Und überhaupt, was kann ich denn dafür, daß bei Menschen kein Fell um die Haut ist und sie jedesmal blau anlaufen, wenn sie einen stattlichen Briard in Pfotenhöhe begegnen? Da werde ich als Grobian und Rüpel beschuldigt, wenn ich im Eifer eines hitzigen Fußballspiels mir den Ball in Briardmanier zurückholen will. Nehmt doch eure Gräten von meinem Ball weg, wenn ihr nichts aushaltet, menno!!!!
Filigran werden besonders stattliche Rüden nur, wenn es darum geht, die Globulis, die unter das Futter geschmuggelt wurden, aus 500 Gramm reinem, gewolften Rindfleisch rauszusortieren. Das gelingt uns immer. Auch wenn es nur drei Stück sind. Da wird kein einziges versehentlich geschluckt. Niemals.

Kommentare:

  1. Und immer wieder erfrischend die Posts auf diesem Blog zu lesen!
    Hast Du schon mal darüber nachgedacht ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen???
    Ich liebe es!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh du mein Stattlicher, wie hast du nur wieder recht!
    Blaue Flecken gehören einfach dazu, damit sollten die sich endlich abfinden, basta.
    Von wegen grob...mit anderen Hunden schon mal gar nicht. Niemals nie nicht :)

    Bussi,
    Dixie
    (mit Grobi und Grobeline)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Phoebi,
    ich glaube ja den richtigen Umgang mit Menschen lernen wir erst später. Frauchen sagt auch immer das ich grob wäre. Ha, die müsste mal mit dir spielen.
    Liebe wauzis von Emma

    AntwortenLöschen
  4. Ja aber Hallo mein Lieber...so von sehr stattlichem zu stattlichem Rüden sozusagen...reich ich Dir die Riesenpfote!!! Du hast ja so Recht und ich danke Dir von ganzem Riesenbriardherzen, dass Du eine Lanze für uns Fellis brichst! Super!!!

    AntwortenLöschen
  5. JAAAA, wir Vierpföter sind sowas von unverstanden!!! Zum Glück sind wir so geduldig ;-)
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen