Mittwoch, 1. Februar 2012

Warum man nicht springen soll...

...weiß ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz.
Ich bin voller Lebensfreude und zeige das dann auch. Manche Lachen und Jubeln, andere Springen eben. Man muss doch jedem selbst überlassen, wie er sich freut.
Mal ein paar Beispiele:
Frauchen bewirft mich mit Schneebällen, ich springe sie zum Dank an,
sie wirft mit Schnee ins Gesicht, ich springe sie zum Dank an,
sie läuft vor mir durch den Schnee, ich springe sie zum Dank an,
sie wirft Stöckchen, die ich hole und dann springe ich sie zum Dank an,
sie versteckt mir Leckerlis im Schnee, ich springe sie zum Dank an,
sie klaubt mir Ästchen aus dem Fell, ich springe sie zum Dank an,
sie bleibt einfach auf der Stelle stehen, ich springe sie zum Dank an,
sie kontrolliert meine Hinterlassenschaften, die ich so beim Gassigehen von mir gebe, ich springe sie zum Dank an,
sie ruft mich zu sich, weil ein Spaziergänger kommt, ich gehorche natürlich aufs Wort, weil ich gut erzogen bin, komme zu ihr und setze mich brav neben sie, warte bis der Spaziergänger weg ist und springe sie zum Dank an,
sie enteist meine Zehenzwischenräume, damit ich wieder toben kann, ich springe sie zum Dank an.
Danach darf ich eine halbe Stunde Unterordnungsübungen machen, weil ich sie immer anspringe.
Wenn ich diese erledigt sind und ich alles prima gemacht habe, springe ich sie zum Dank an....!

Kommentare:

  1. Armes Hascherl. Vielleicht versuchst Du einfach mal Dich nicht zu bedanken...
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. mama hat tierisch laut gelacht beim durchlesen dieses posts! phoebi, du bist einfach viel zu höflich. ;)

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  3. Ich darf auch nicht (an)springen, keine Ahnung warum nicht, Freude nur durch Schwanzwedeln anzeigen ist doch langweilig, ich finde anspringen, solange keiner hintenrüber fällt ist doch schön ! LG. Deine Amy

    AntwortenLöschen
  4. Moin Phoebi, die Zweibeiner reagieren alle verschieden auf unser Springen, das ja eigentlich nur Freude über alles mögliche ausdrücken soll. Omi darf ich nicht anspringen, weil ihre Haut sofort kaputt geht, ok, das kann ich noch begreifen, ich denk nur immer nicht dran, denn, wenn ich sie sehe, freu ich mich, als spring ich und sie braucht sofort Verbandszeug :-( Opa ist genau das Gegenteil, der freut sich und bei dem geht nix kaputt (Omi sagt, das kommt, weil er ein dickes Fell hat). Meine Frauen darf ich wieder nicht anpringen, die sagen, das macht ein ordentlicher Hund nicht ????? Und schon überhaupt nicht darf ich sie anspringen, wenn sie gute Klamotten anhaben, aber wie soll ich gute und nicht so gute Klamotten von einander unterscheiden ?
    Ich sag Dir, das Leben ist hart und ungerecht. Deine Amy

    AntwortenLöschen
  5. Ja aber Hallo, genau so macht man das.
    Wenn es auch vielen Anderen nicht gefällt, ich mach das auch so, grins.

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen