Dienstag, 14. Februar 2012

Meine "Tres Amigas"

Auf vielfachen Wunsch, da ich ja anscheinend hier nicht mehr die Hauptperson bin :-(, die Tres Amigas in voller Schönheit. Sie sind aber wirklich niedlich und jeder, der sie sieht, ist total verliebt. Und ich muss Mätzchen machen, damit mich überhaupt noch einer bemerkt, menno!


Gerade aufgewacht.....

Nickerchen an der Scheibe des Terrariums ;-)
Wann gibts endlich Futti?

Kommentare:

  1. Ach Phoebi - das sind doch nur 3 Zwischendurchhappen...
    Können die Nacktnasen mit DENEN spazieren gehen und toben? Nee. Aber kannst DU im Terrarium liegen? Jaaa! Also bist DU klar im Vorteil.
    DU BIST DER BESTE. Du musst fest daran glauben.
    Happy Valentine
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du recht! Ich werde sie einfach ignorieren ;-)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  2. Nicht verzweifelt sein, Phoebi. Das vergeht schnell wieder. Ruckizucki sind sie groß und DU wieder die Hauptperson.

    Liebe Grüße
    von Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das will ich hoffen, dankeschön :-)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  3. Hallo Phoebi,
    bei uns wohnen doch auch solche Rennmäuse. Wir passen jeden Morgen auf das sie auch ihr Futter bekommen. Sie lieben kleine Papprollen, in denen Frauchen ihre Leckerbissen versteckt. Wir sehen ihen gern beim buddeln und Gänge bauen zu. Du wirst dich schon noch dran gewöhnen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Papprollen haben wir auch zur Beschäftigungstherapie. Ich befürchte aber, daß diese kleinen Kulleraugenmonster langsam ein wenig zu rund um die Leibesmitte werden. Wir mussten sie erst an Gemüse gewöhnen, das kannten sie vorher nicht. Zuerst haben sie alles eingegraben, aber mittlerweile fressen sie von Frauchens Hand, bei Herrchen zwicken sie noch gelegentlich ;-)))
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen