Montag, 31. Oktober 2011

Halloween finde ich blöd

Es gibt seit ein paar Jahren so einen komischen Brauch in Deutschland, bei dem sich die Zweibeiner verkleiden und sich komische Sachen ins Gesicht schmieren. Sie sehen dann richtig gruselig aus. Bei uns waren heute auch verkleidete Menschenwelpen und haben um Süßigkeiten gebettelt. Die dürfen das? Warum? Ich hab aber aufgepasst, daß sie keine von meinen Keksen bekommen!!!! Warum ich Halloween blöd finde? Als ich heute abend mal musste und mit meinem Esel in den Garten ging, bin ich über die Eselsohren gestolpert und hab mir den Kopf an der Mauer angeschlagen. Das hat ziemlich weh getan und die Verletzung war direkt am Auge. Frauchen hat  meine Haare zur Seite, um zu kontrollieren, wie schlimm ich mich verletzt hatte. Hm, da war wohl ziemlich viel Blut im Auge, denn wir fuhren sofort zu unserer Tierärztin. Zum Glück habe ich, weil Herrchen meint, ich sei ziemlich verletzungsanfällig, dafür gesorgt, daß sie wegen mir 24-Stunden-Rufbereitschaft hat!!! Herrchen saß bei mir hinten im Auto und hat meinen Kopf gestützt, obwohl ich das doch selber kann!!! Bei der Tierärztin haben sie mir dann ziemlich viel von meinen Haaren im Gesicht weggeschnitten und mir so Kontrastzeugs ins Auge geträufelt. Dabei kann ich doch sehen!!! Was kann ich denn dafür, daß sich uns im Dunkeln so eine blöde Mauer in den Weg stellt? Im Auge ist zum Glück nur eine kleine Hornhautverletzung, aber aussen rum bin ich ganz schön angedellt. Deshalb haben sie mir gleich noch eine Spritze gegeben und ums Auge so klebriges Zeug gekleistert. Ins Auge hab ich auch noch was bekommen!!!
Ich war ganz toll tapfer, sagt mein Frauchen. Was sie nur hat, ich war die Ruhe selbst, nur sie war völlig zappelig. Am Schluß haben sie mir dann noch so eine Plastikmanschette um den Hals gebunden. Wahrscheinlich haben sie das gemacht, weil heute Halloween ist und sie keine passende Verkleidung hatten. Nur weil Halloween ist, muss ich mich jetzt auch zum Affen machen! Jetzt stosse ich überall an, wo ich vorher noch durchpasste. Blödes Halloween!!!!

Kommentare:

  1. Phoebus, du warst total tapfer!!! Aber bitte such dir doch in Zukunft keine Mauern, Grannenfelder, Pfützen o.ä. wo man sich halb umbringen kann aus.
    Gute Besserung noch, deine Tierärztin!!!

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Lieblingstierärztin: für die schnelle Versorgung, für die Nachtbereitschaft (!!!!), die liebevolle Behandlung und die Knuddeleinheiten. Ich werde meinen Zweibeinern sagen, daß sie besser auf mich aufpassen sollen!!! Sie waren heute seeeehr fürsorglich zu mir. Mir gehts auch schon wieder viel besser!!! LG Phoebi

    AntwortenLöschen
  3. hi, zeig doch mal ein bild von deiner verkleidung... ist bestimmt schöner als die von heidi klum.... lg

    AntwortenLöschen
  4. Da ich mich mit meiner tollen Halskrause immer unter den Tisch verzieh und eine schwarzer Hund auf dunkelgrauen Fliesen kaum zu fotografieren ist, wird es schwierig :-) aber vielleicht bekommt mein Frauchen das ja hin LG Phoebi

    AntwortenLöschen
  5. Phoebi, du brauchst eindeutig eine Nachtsichtbrille. Und ein Kein-Ohr-Esel :)

    Gute Besserung,
    Dixie

    AntwortenLöschen
  6. Jaaa, das kommt davon, wenn sie mir meine Plüschis dauernd reparieren. Ich hätte längst nur Kein-Ohr-Spielsachen ;-)

    AntwortenLöschen