Donnerstag, 8. November 2012

Schlaraffenland

Frauchen holt ab und an bei unserer heimischen Metzgerei leckeres Fresschen nur für mich. Das ist dann gewolftes Rindfleisch, mit Schlünden, Lunge, Herz usw. und dann noch Pansen. Pansen ist für uns Hunde das, was für Zweibeinerfrauen Prosecco oder Schokolade ausmacht! Also absolut unwiderstehlich, verführerisch duftend und saulecker.
Leider sind wir in unserem Haushalt da geteilter Meinung. Da ich keine scharfen Gegenstände in die Pfoten bekomme, muss meine geschätze Dosenfutteröffnerin ran, um meinen heissgeliebten Pansen in handliche Portionen zu zerlegen. Diese Portionen werden dann, genauso wie das Rindfleisch, in kleine Portionsbehälter umgefüllt und anschliessend eingefroren. Warum man da so ein Drama draus machen muss, ist mir echt ein Rätsel. Da wird von "iiiiiiiiiiiih", "das ist soooo eklig, wie kann das schmecken", "boah, stinkt das", "woah, warum tue ich mir das an?", "du kannst froh sein, dass ich dein Frauchen bin und dich so liebe", "ich muss mal eben frische Luft atmen", "wieso muss Pansen UNGEWASCHEN sein?", "wieso musst du ungewaschenen Pansen futtern?", "normale Hunde fressen auch Dosenfutter", "wir steigen jetzt auf Dosenfutter um", "Dosenfutter ist viel ausgewogener", "Dosenfutter ist echt praktisch, alles fix und fressfertig", "hab ich schon erwähnt, dass wir auf Dosenfutter umsteigen?" und dazwischen ganz viele "iiiiiiiiiiiiiiiiiiiih"s!!!!!!!!!
Aber am Ende, wenn sie dann endlich alles eingepackt hat und der ganze Futterkrempel im Gefrierschrank verstaut ist, darf ich die Eimer sauber machen, in denen das Futter geliefert wurde. Da speist sie mich mit ein paar Häppchen ab. Wenn sie mir den Pansen gleich komplett lassen würde, hätte sie: weniger Arbeit, der Briard: endlich mal eine männermässige Portion, der Gefrierschrank: würde Energiesparen! Also eine win-win-win Situation für uns alle drei. Aber mach ihr das mal begreiflich! Menschen sind sowas von schwer von Begriff....


Das Grünliche links ist der mir vorenthaltene Pansen


Könnte für eine Woche knapp reichen ;)))))

Kommentare:

  1. Oh *yummy* das sieht aber köstlich aus. Ich bekomme ja nur noch ab und zu frisches Fleisch ... weil ich das auf Dauer irgendwie so gar nicht mochte ... wobei, das Fleisch eigentlich schon ... aber PÜRIERTES Obst und Gemüse *bäh* ;)

    Lass es dir schmecken :)

    Knutschi,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Obst und Gemüse stehen auf meiner Hitliste auch relativ weit unten. Aber ich werde nur teilweise mit rohem Fleisch ernährt. Morgens gibts einen 500 g Becher Rindfleisch und 500 g Pansen, Abends dann Dosenfutter mit Nudeln, Reis, Kartoffeln, Ölen, Gemüse und Obst. Diese Aufteilung vertrage ich bestens, jegliche andere Varianten führen bei mir sofort zu Verdauungsproblemen! Falls der schusselige Zweibeiner mal das Auftauen der Morgenmahlzeit vergessen hat und ich zweimal hintereinander Dose bekomme, grummelt es schon in den tiefen meiner Eingeweide. An Dosenfleisch vertrage ich auch nur zwei Sorten!
    Falls Du mal den Pansen probieren möchtest, Dir würde ich ein Stück überlassen ;)
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber süß von dir ... vielen Dank :)

      Blöd aber, dass du viele Sachen nicht so gut verträgst. Ich vertrag eigentlich alles ... ich mochte es einfach nur irgendwann nicht mehr ... bin schon komisch ;)

      Ach ja, toll, dass du beim Bloggerwichteln mitgemacht hast :)

      Knutschi,
      Lilly

      Löschen
  3. Lecker! Lecker!! LECKER! Auch haben will! Noch zusätzlich zu meinem Pansen! Ich kriege ja immer zu wenig. Unglaublich, mit was für Miniportionen ich hier abgespeist werde! Jeder rumänische Straßenhund bekommt mehr, meint -Wuff!- dein Karlsson

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Karlsson, wir werden extrem schlecht ernährt, aber das, wie man den Gefrierschrank öffnet, habe ich noch nicht raus, ich bleibe dran....
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  4. Hi Phoebi, immerhin - verhungern wirst du nicht.....aber so eine tolle fleissige Zweibeinerin.....ich kriege es per Paketdienst vom Tierhotel - tiefgefroren - hmmmmmmmmmm....auch saulecker.
    Wuff und LG Aiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mein Zweibeiner meint, wir hätten Glück, noch einen Landmetzger, der das lecker Fresschen für mich aufhebt, zu haben. Und da würde sie eben einmal im Monat durch müssen, damit der Wichtigste in der Familie gut versorgt ist ;)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  5. Naja Phoebi, ehrlich gesagt, ist mir da ein Glas Prosecco auch lieber. Aber ich bin ja auch ein Zweibeiner. Also nix für ungut. Laß es Dir trotzdem schmecken.

    Grüße aus Nördlingen

    Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Du überredest mein Frauchen, dass sie mehr Pansen rausrückt und ich sie, dass du Prosecco bekommst! Deal?
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boa, was für ein Deal. Das machen wir.

      Grüße an Deine Zweibeiner

      Claudi

      Löschen
  7. Boah Phoebi!!! Man oh man, sind das legger Vorräte!!! Ich bekomme Magenknurren, natörlich, weil ich auch immer nur so winzige Portionen Essen bekommen!! Mein frischfleisch wird auch TK eingekauft, aber ich muss gestehen, es ist auch häufiger mal Pansen dabei ;) Lecker schmatz! Und da meine Tipse keinen Tag ans Auftauen denken würde, wird es immer Portionsgerecht sanft in der Mikrowelle aufgetaut. Ich bin auch ein kleines Essenempfindsam und bekomme schnell mal Dünnpfiff. Bei mir geht es einen Abend (bekomme morgens nur einen Trosthappen und Abend die richtige Ration) jedenfalls einen Abend Frischfleischund dazu Gemüse und son Zeugs (ich liebe es sogar, wenn es im Fleischsaft schwimmt hihi) und am anderen Tag Trofu etwas geweicht mit Gemüse UND Dosenfutter (auch nur spezielle - natürlich das teuerste sagt frauchen....pfffft....bins auch wert).
    Liebes WauWau die immernoch sabbernde Joy

    AntwortenLöschen
  8. Hey Joy, diese Probleme hatte ich auch. Wenn Dein Frauchen Tipps braucht, kurze Mail, dann schreibt meine Tippse zurück und erzählt, wie wir das hinbekommen haben: ohne Chemie, nur mit Globuli und Menschenverstand ;)
    Ich hatte das fast drei Jahre und kein Tierarzt konnte helfen, da ich keine Allergien oder Unverträglichkeiten hatte. Nur permanenten Dünnpfiff.... egal, was oben reinkam....!
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen