Mittwoch, 11. April 2012

Summa cum laude - 5

Am Samstag muss darf ich wieder in die Hundeschule. Die ganze Woche haben sie mit mir geübt. Mit jeder Menge Wiener Würstchen, Käse und Fleischwurst. Das war totaaaal lecker. Ich habe ALLES gemacht, was sie von mir wollten. Herrchen meinte, ich sei ein Einserschüler!!!! Jaaaa, das hat er gesagt. Und ich würde das soooo toll können. Fuß, Bleib, Platz, Hier, Sitz, Steh, Zurück, Pfote, Küsschen, Knuddeln, an der Leine gehen, ich hab alles gemacht. Vorbildlich. Sogar unter Ablenkung!!!! Mit Kira, neben Kira, hinter Kira, vor Kira, alles. Ich war sowas von brav. Wir haben auch Übungen gemacht, wo ich nur Leckerlis bekam, wenn ich in Frauchens Augen guckte. Ich hab Frauchen sowas von niedergestarrt. Regelrecht fixiert hab ich sie. Und dafür auch noch Leckerlis bekommen. Mein Frauchen war absolut begeistert. Sie meinte, Herrchen solle doch bitte filmen, damit sie in der Hundeschule zeigen kann, was ich kann, wenn ich mag. Und Herrchen hat tatsächlich gefilmt. Als ob ich verweigern würde. Pfffff. Nie! Ich kann doch alles. Auch ohne Würstchen. Ich MAG nur nicht, wenn da so einer vor mir steht und mir zuguckt, ob ich das auch richtig mache. Denn ich weiß ja, daß ich das kann. Aber Frauchen will Samstag das Filmchen doch sicherheitshalber mitnehmen, denn man wüsste bei mir ja nie, Pfffffffffffffffffffffffffffffffffff!!!!

Kommentare:

  1. Hallo Phoebi, ganz klarer Fall, wenn man möchte, mag man mögen, wenn man nicht mag, dann eben nicht, basta. LG. Dein PIT

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Pit, Du verstehst mich eben ;-)
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen