Donnerstag, 5. Juli 2012

Frauchen ist stinksauer...

..... auf mich :-(

Soooo schlimm war das meiner Meinung nach auch wieder nicht, kann doch mal passieren, menno :-(
Ich hab mich schliesslich auch nicht immer im Griff. Manchmal geht eben mein französisches Temperament mit mir durch. Meistens mache ich das ja NUR bei Herrchen, aber diesmal habe ich nicht aufgepasst und es bei Frauchen gemacht.... ooooops, das war ein böser Fehler :-(
Denn sie ist so richtig sauer, so sauer, dass sie mich völlig ingnoriert hat und ich keine Knuddeleinheiten und auch keinen Gute-Nacht-Bauchi-Streicheler bekam :-(
Das heisst dann für mich, ich muss mich jetzt so richtig einschleimen und total brav sein, sonst hat es sich ausgeknuddelt für die nächste Zeit.

Aber mal langsam, Ihr wisst nicht wovon ich rede? Ok, dann von vorne:

Wir waren Gassi. Gestern. Frauchen hatte noch einen Termin und wollte mich vorab nochmal die Beine vertreten lassen. Das Wetter war wunderbar, wir schlenderten durch Wiesen und Felder und dann passierte es: er saß direkt vor mir, der Feldhase. Und guckte, ich guckte zurück, er fing an zu laufen und ich lief natürlich hinterher. Der Feldweg ging kerzengerade ungefähr 1000 Meter weit, dann kam eine Strasse.... die befahren wird. Mit Autos. Mit vielen Autos.

Trainingspartner ;-)

Meine Ohren flogen, mein Fell wehte im Wind und ich sprintete, so schnell ich konnte.
Der Drecksack von Hase war sowas von schnell, aber ich dachte, ich könnte ihn einholen. Frauchen stand gefühlte Welten von mir entfernt und brüllte mir nach, dass hat mich in dem Moment überhaupt nicht interessiert. Denn vor mir war der Hase. Und die Strasse. Die kam immer näher. Und da waren Autos drauf.
Ungefähr 10 Meter vor der Strasse bog der Hase ab in ein Maisfeld und war verschwunden.
Da stand ich dann da. Vor mir die Strasse, hinter mir Frauchen, die gelinde gesagt vor Wut rauchte und der doofe Hase war weg. Alle Mühe umsonst und ich war doch sowas von elegant und schnell gewesen.
Ich entschied mich dann, im Schweinsgalopp und unschuldig guckend, zu Frauchen zurückzulaufen. Ich sah ihr schon von Weitem an, dass das heute kein guter Tag mehr werden würde. Wortlos wurde ich an die Leine gelegt und wortlos gingen wir nach Hause. Sie ging wort- und knuddellos zu ihrem Termin und als sie zurückkam fing sie an, mich komplett zu ignorieren. Seitdem schweigt sie mich an :-(
Ich bin sowas von folgsam, lege mich neben sie, schlecke mal an ihrem Bein oder himmle sie an..... NIX!!!!!
Da schätze ich mal, das in nächster Zeit das ABRUFEN in der Hundeschule dran sein wird. Und das ich brav sein muss, sonst kann ich mich wohl zukünftig selber kämmen :-(

Kommentare:

  1. klar ist die sauer, meine wäre auch so richtig stinkesauer! Aber das vergeht wieder ganz schnell. Musst du ihr die Ohren so richtig gut putzen, da steht sie bestimmt drauf. Am besten du trinkst vorher etwas Wasser, damit dein Bart auch schön sauber ist :)
    Bussi,
    Dixie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie schmollt immer noch :-( und der Bart- un dOhrentrick hat nicht funktioniert. Sie stand einfach auf und ging weg :-(
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  2. Hallo Phoebi,
    wir können dich gut verstehen. Uns ist das ja auch schon passiert. Die Hasen sind aber auch frech. Da ist nur der olle Hase schuld. Unser Frauchen ignoriert uns auch, wenn was schief gelaufen ist. So was ist doof und man muss gaaanz viel schleimen ehe die Frauchens sich wieder erweichen lassen. Halte durch, das wird schon wieder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sowas von standhaft ;-)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  3. Ignorieren - autsch!
    Nicht knuddeln - gemein und völlig übrzogen!
    Aber du selbstgekämmt,..... das möchte ich zu gern sehen!!! :))
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pfff, zweifelt da jemand an meinen Talenten ;-)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  4. Knuddelentzug ist ja furchtbar! Dabei wolltest Du doch sicher nur, dass der Hoppelmann nicht zu fett wird...
    Kopf hoch - es kommen auch noch wieder bessere Zeiten.
    Das hält sie nicht lange durch - glaub mir
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, ich probier es noch mit der Ausrede von Dir, villeicht hilft das was :-)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  5. da wäre ich auch sehr sauer, weißt Du was in dem Kopf von deinem Frauchen abging?Die hat sich 100 000Sorgen auf einmal gemacht.
    Aber sie hat dich trotdem ganz dolle lieb und das rengt sich wieder ein.

    lg
    gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby, um mich muss man sich doch keine Sorgen machen. Das mit den 10 Metern vor der Strasse war genau geplant.
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  6. Lieber Phoebi, dass macht man aber auch nicht. Dein Frauchen machte sich Sorgen um Dich. Doch ich denke, dass wird sich wieder. Gut Knuddelentzug ist hart. Aber lieber Phoebi, da must Du jetzt durch. Doch schau mal, heute ist ja schon Freitag. Herrchen kommt nach Hause.....

    Als Ersatz sende ich Dir viele Streicheleinheiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Claudia, zur Not ziehe ich zu Dir, wenn sie mich hier rauswerfen wegen Ungehorsam.
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  7. Lieber Phoebi, für Dich räume ich sogar mein Bett.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia, aber ich liege lieber auf richtig kalten Fliesen :-)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  8. Lieber Phoebi, ich hoffe, Du hattest ein schönes Wochenende und Frauchen hat sich wieder beruhigt.

    Grüße aus Nördlingen

    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ging so :-( Hundeschule, Übungen, Abrufen lassen, mit Herrchen üben, mit Frauchen üben..... menno, nur weil man EINMAL hinter einem Hasen herläuft... pfffff
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  9. phoebi, ich bin mir sicher, dass du bloß für das abendessen deiner zweibeiner sorgen wolltest, oder? hast du das deinem frauchen noch nicht klar machen können? oder mag sie keinen hasenbraten?

    ich hoff, bei euch daheim ist es schon wieder lauter geworden und frau redet wieder mit dir? oder wie stehen derzeit bei euch die aktien?

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia, es ist wieder alles gut und ich bin wieder die Hauptperson in unserer Familie :-)
      Allerdings wird jetzt JEDEN Tag geübt und ich muss ganz viel an der Leine gehen. Natürlich bin ich ein absolut braver Leinengänger ;_)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  10. Hallo Phoebi,
    ich hoffe das du mitlerweile wieder knuddeleinheiten bekommst und das sie dich wieder lieb hat. wenn nicht, dann bring ihr doch mal nen stück schoki,damit lässt sich frauchen bestimmt rum kriegen. Alle Menschenfrauen stehen auf schoki :)
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandy, das ist eine prima Idee, aber die hebe ich mir für den nächsten Ausrutscher auf ;-) momentan haben sie mich wieder lieb :-)
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen
  11. Oh oh oh....da haste dir aber was geleistet. Aber mach dir nix draus. Joy darf auch den Abruf üben. Die hört auch nicht.
    Als Entschädigung für den genzen Ärger mit Frauchen, habe ich etwas für dich auf meinem Blog hinterlassen.
    http://beckis-hundewelt.blogspot.de/
    lg Becki und Joy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Becki, liebe Joy, DANKE nochmal für den Award, vor lauter Aufregung hat Frauchen das Schmollen eingestellt :-))))
      Schlabberbussi, Phoebi

      Löschen